Sep/Okt 2013 - Dörpverein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sep/Okt 2013

Das wars > "chronisches" > 2013
 
 

Freitag/Samstag, der 25./26. Oktober 2013:
Große Pflanzaktion

Annähernd 50 Müsleringer haben sich an den beiden Tagen an unserer großen Pflanzaktion beteiligt. Wir haben ca. 2000 Hecken- und Staudenpflanzen eingegraben, außerdem 9 Eschen und einige Rotdorn, Weißdorn und Zierapfel.

Das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen: wir haben einen der schönsten Dorfplätze weit und breit!

Vielen Dank auch Familie Müller aus Böthel für die Spende für unsere leckeren Kartoffelpuffer !

Bitte nicht böse sein, es sind nicht alle auf den Bildern.

Dienstag, der 24. September 2013:
Tag der "offenen Tür" bei den archäologischen Grabungen.

Laut Auskunft der Archäologen Sedlaczek, Dr. Berthold und Freese war auch die diesjährige Grabungskampagne ein großer Erfolg und hat weitere Erkenntnisse zu der neolithischen Grabenanlage möglich gemacht.

Auch wurden z.T. sensationell gut erhaltene Urnen vermutlich aus der Bronzezeit bis in die vorrömische Eisenzeit gefunden (also ca. 1800 bis 500 v.Chr.)

Zu den Ergebnissen bekommen wir im Winter in Müsleringen einen Vortrag.

Mittwoch, der 11. September 2013: "Die Harke" berichtet:

Sonntag, der 8. September 2013: Einen Grund zum Feiern ...

hatten wir heute, denn die Arbeiten an unserem neuen Dörpplatz sind weitgehend abgeschlossen. Wir müssen noch Aussäen und im Spätherbst anpflanzen. Dann gibt es nur noch allmähliche kleine Verbesserungen.

Gefeiert wurde mit den Gästen Dieter Frenzel (Argeplan) und Ivar Henckel (Mensch + Region) und den Teilnehmern der Arbeitsgruppe aus Diethe-Langern, vielen Dank für Euer Interesse und Kommen.

Montag, der 2. September 2013:

Mail aus Wilhelmshaven von

dort wohnenden Müsleringern

Moin Herr Schumann! Dank Ihrer mails und Bilder von den Aktivitäten des Dörpvereins in Müsleringen sind mein Mann und ich immer sehr gut informiert, wie der  Dorfplatz sich entwickelt. Wir sind ganz begeistert! Respekt und Hochachtung vor der Arbeit aller Beteiligten, und Gratulation!!- auch schon vor dem Fest. Dazu wünschen wir gutes Wetter und viel Spaß beim Feiern! Wir sind dann ganz gespannt auf die Bilder.

Ich sende Ihnen 2 Bilder aus WHV- einen Eindruck vom Jade-Weser-Port 2012
(die Ankunft der ersten Containerbrücken) und eine Ansicht vom "Palazzo" wo heute nur noch selten getanzt wird.
Viele Grüße vom Jadebusen senden Ilse-Marie und Heinrich Struckmann.

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü